Kunstflug im Norden

mit der SZD59

August 12, 2015
von Kai
Keine Kommentare

achter Wertungstag, Mittwoch

Heute wurde anscheinend nur die Unlimited Klasse in die Luft gezogen. Die Ergebnisse der Halbautomaten sind raus. In der Free Unknown (FU) ist er „nur“ auf Platz 17. Doch aufgrund der konstanten Leistung (bisher ohne „null“ = Hard Zero) hat dies nicht viel zu bedeuten. Es ist eine gute Leistung auf einem unbekannten Flugzeug.
Marvin hat sich auf Platz Nr.6 in der Gesamtwertung nach vorn gearbeitet und ist somit bester deutscher Teilnehmer!!!

FU_Results

August 11, 2015
von Kai
Keine Kommentare

siebter Wertungstag, Dienstag

Heute War Marvin wieder dran. Die Freie Unbekannte Pflicht. Marvin hat sich gut geschlagen, dafür, dass er auf einem „unbekannten“ Flugzeug fliegt. Leider waren die Ergebnisse zum Tagesende noch nicht vollständig. Es fehlen noch ein paar Resultate. Aber bisher ist er auf dem 5. in der Gesamtwertung (!).

Hier mal wieder ein paar schöne Bilder von Ruda Jung.

August 10, 2015
von Kai
Kommentare deaktiviert für sechster Wertungstag, Montag

sechster Wertungstag, Montag

Heute ist Ruhetag für Marvin 🙂

Aber der Verein hat gleich einen Dokumentarbeitrag über die WM veröffentlicht. Viel Spaß dabei.

 

August 9, 2015
von Kai
Kommentare deaktiviert für fünfter Wertungstag, Sonntag

fünfter Wertungstag, Sonntag

Marvin musste aus den bekannten Gründen das Flugzeug wechseln. Er startet jetzt mit der D-1138, der SZD vom Förderverein Segelkunstflug im BWLV. Er wird auch in der Liste mit diesem Kennzeichen geführt, damit die Software die Berechnung der Startreihenfolge übernehmen kann.

Mit der Unbekannten Pflicht konnte Marvin nach einem Eingewöhnungflug sein Können unter Beweis stellen. Er wurde 25. Das hört sich hier vielleicht mittelmäßig an. Dennoch unterstreicht dies eine solide Gesamtleistung. In der Gesamtwertung ist er nun 9. und somit auch zweitbester Deutscher. Für einen „Nachrücker“ und die jetzigen Begleitumstände – SUPER!

result_unknown

Und so soll die zweite Unbekannte Pflicht aussehen:

IMG_9568

August 9, 2015
von Kai
Kommentare deaktiviert für Der Schaden

Der Schaden

Hallo liebe Mitleser.

Es ist offiziell. Die D-9959 wird bei der WM aus dem Rennen genommen. Schade, aber bittere Realität.

Das Schöne: Marvin ist dieser Schaden bei der Vorflugkontrolle aufgefallen – und nicht im Flug durch knackende oder berstende Bauteile.
Auch Schön: Marvin hat den Flieger aus dem Verkehr gezogen und das Team kümmert sich um die Reparatur.
Nicht so schön: Wie geht es weiter.

Marvin hat glücklicherweise die SZD der Fördervereins Kunstflug im BWLV angeboten bekommen. VIELEN DANK dafür auch von meiner Seite.
Nach einem Gewöhnungsflug an die SZD am Sonntag Vormittag durfte Marvin dann wieder an dem Wettbewerb teilnehmen.

 

Viele werden sich fragen: Um was für einen Schaden handelt es sich?

In der Luftfahrt ist die technische Dokumentation und Störungsmeldung viel intensiver als Beispielsweise im Straßenverkehr. Kurioserweise nimmt das Flugzeug, an dem erstmals ein identsicher Schaden aufgetreten ist, ebenfalls hier an der WM in der Advanced Klasse Teil. An der „B6“ gab es 2008/2009 ebenfalls einen solchen Schaden. Daraus resultierte eine so genannte LTA (Lufttüchtigkeitsanweisung) bei der die Halter/Piloteure des Typs SZD 59 acro täglich bestimmte Stellen im Rumpf auf Risse zu kontrollieren haben. Diese Stellen im Rumpf heißen Querkraftbeschläge und leiten die Beschleunigungen und Verzögerungen der Flügel in die Rumpfstruktur. Durch den langen Hebelarms des Flügels wird diese Stelle konstruktiv stark belastet. Kommt es dort zur Rissbildung muss genau nachgeschaut werden. Da diese Stelle aber durch GFK (Glasfaserverstärketer Kunststoff) verstärkt und umhüllt ist, fällt dies schwer. –> Treten Schäden auf, muss der Hersteller und/oder ein Luftfahrttechnischer Betrieb drauf schauen.

Die logischen Konsequenzen hat Marvin gezogen. Dieses Sicherheitsbewußtsein ist im Gros des Kunstfluges anzutreffen.

Nun muss Marvin ein anderes Flugzeug fliegen. Auch wenn es der gleiche Typ ist, so fliegt doch jedes Flugzeug auch innerhalb einer Serie anders. Besonders im Kunstflug merkt man das. Doch ich bin zuversichtlich (wie auch die Familie und Freunde), dass Marvin das souverän meistern wird. Er sammelt Erfahrung und den olympischen Sportsgeist haben die Beteiligten, wie auch Marvin schon gezeigt.

Hier zur Veranschaulichung, wo diese komischen Beschläge im Flugzeug liegen.

Querkraftbeschläge im Handbuch - Copyright: PZL Bielsko Biala

Querkraftbeschläge im Handbuch – Copyright: PZL Bielsko Biala

 

 

 

 

August 8, 2015
von Kai
Kommentare deaktiviert für vierter Wertungstag, Samstag

vierter Wertungstag, Samstag

Es ist Samstag. Die Unbekannte Pflicht steht an. Marvin hat Startnummer 47 gezogen. Somit ist er der letzte, der im Feld der Advanced Klasse in die Wertung eingeht. Leider kam um 19:00 ein Anruf von Marvin. Hörbar nervös und aufgewühlt berichtete er mir, dass er bei der Vorflugkontrolle (besonders wichtig bei Segelkunstflugzeugen) Risse an den Querkraftbeschlägen aufgetreten waren. Sein Vater und er müssen jetzt nun klären, ob das Flugzeug unklar und somit nicht mehr fliegbar ist. Leider ist diese Form der „Ermüdung“ bekannt bei der SZD. Dazu aber später mehr.

Nun war ich mehr damit beschäftigt, dass Marvin den Kopf nicht hängen läßt – außer in negativen Figuren 🙂

Es war sehr schmerzlich für ihn und das ganze Team, nun voraussichtlich den Wettbewerb icht mehr auf der D-9959 weiter fliegen zu können. Diese Form des Schadens ist reparabel – aber nicht während einer Meisterschaft.

August 7, 2015
von Marvin
Keine Kommentare

2./3. Wertungstag

Frohes Schwitzen alle zusammen!

Auch am Anfang des dritten Wertungstages und damit der first Unknown heißt es Schatten aufsuchen.
Die Temperaturen kratzen an der 40 Grad Marke und die Schleppmaschienen gönnen sich täglich ab 11:30 eine verdiente Schlepppause.
Ab 17:00 wird dann weiter geflogen.
Gestern Abend habe ich noch kurz vor „Boxenschluss“ meine Kür fliegen können.
Ein wunderschöner Abendflug in ruhiger Luft.
Das Programm brachte keine größeren Schnitzer mit sich, war jedoch auch nicht mein bester Durchgang.
Da die Uploads der results etwas hapern kann ich mein 72.5% Ergebnis schlecht in das Feld einordnen.
Eines steht jedoch fest, und zwar, dass wir als Team doch recht gut dabei zu sein scheinen.

Für die Unknown habe ich die Startnummer 47, was wohl heißt, dass ich erst morgen wieder fliegen darf.

Bis dahin schöne Grüße!Bild Ruda Jung1

_DSC0131

NACHTRAG (Kai Gonet):

Die Ergebnisse der Einzelwertung der Kür stehen fest:

 

Marvin ist auf dem 18. Platz. Somit ist er in der GESAMTWERTUNG auf dem 8. Einzelergebniss_kuer

August 6, 2015
von Kai
Kommentare deaktiviert für Zweiter Wertungstag, Donnerstag

Zweiter Wertungstag, Donnerstag

Nachdem die Nachzügler der „Halbautomaten“ den Tag schon rum haben, stehen endlich die Ergebnisse fest. Marvin ist respektabel auf dem sechsten (!) Platz von 47 Teilnehmer.

results_erste_bekannte_klein

Dirk Maslonka ist als langjähriger Advanced Pilot auf dem Zweiten. Marvin ist der beste SZD Pilot gewesen. Super.

Es ist sehr heiß in Tschechien, wie bei uns in Deutschland. Hier ein paar Eindrücke des zweiten Wertungstages von Ruda Jung mit flirrender Hitze.
Der offizielle Blog ist heute auch sehr detailiert geschrieben worden. Hier ist der LINK zum offiziellen deutschen Blog Wertungstag 2.

 

August 6, 2015
von Marvin
Kommentare deaktiviert für 1. Wertungstag WAGAC/WGAC 2015

1. Wertungstag WAGAC/WGAC 2015

Moin!

Weil ich gestern schon meine Flug hinter mich gebracht habe, darf ich mir heute den Tag frei nehmen und finde mal die Zeit selber ein paar Zeilen über die WM zu schreiben.

Im Moment fliegen noch die letzten Piloten der Advanced die bekannte Pflicht und dann kommt erstmal eine kleine Hitzepause!!! Denn mittags sind die Flüge alles Andere als eine Erholung. In der Sonne sind es weit über 35 Grad und man sucht vor dem Flug neben etwas Ruhe vor allem Eins. Schatten.

Mein Flug gestern lief soweit eigentlich nicht schlecht, wobei es im Training natürlich immer etwas besser klappt als beim ersten Start der WM. Das „saufen“ in der Box hat da sein übriges getan und mich fast (!) ins low-land getrieben.

Naja, wir werden sehen, was die Wertungen bringen und bis dahin findet man mich im Pool.

 

Viele Grüße vom Team Germany aus Zbraslavice!

 

August 6, 2015
von Kai
Kommentare deaktiviert für Die Teams

Die Teams

Hier möchte ich mal einige der Teams vorstellen, die an der WM beteiligt sind. Natürlich kann ich diese nicht nach Advanced oder Unlimited Class trennen. Aber es ist schön mal zu sehen, wer alles teilnimmt.
Das Copyright der Bilder liegt bei Stanislav Váňa und Ruda Jung !